No return

No Return war eine par­ti­zi­pa­ti­ve, mul­ti­me­dia­le Insze­nie­rung im öffent­li­chen Raum. Das Stück wur­de vom Jugend­club des Jun­gen Deut­schen Thea­ters mit Jugend­li­chen in der Spiel­zeit 17/18 ent­wi­ckelt und setz­te sich mit den The­men Tod und Sui­zid auseinander.